Willkommen beim Investmentportal Feingold Research x

Anzeige
Hier klicken!

Unser Favoritendepot

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Börsianer,

Gutes Timing und Nutzen von Volatilität und Marktschwankungen – so ist unser Favoritendepot ausgerichtet  - Startniveau am 1.1.2016 bei 150.000 Euro.  STAND 31.10.2018 - 217.000plus 45 Prozent zum Januar 2016.  

Liebe Interessenten an unseren Depots - seit 1.10.18 finden Sie den aktuellen Stand AUSSCHLIESSLICH in unserem Exklusivbereich. Zum 1.11.18 lag unser Favoritendepot 10% im Plus im Jahr 2018 während der DAX minus 12% aufwies. Wollen Sie an der guten Performance teilhaben? Dann erfahren Sie alle Käufe und Verkäufe im Rahmen unseres Videonewsletters Dort informieren wir Sie auch über unsere kostenfreien Webinare – die Übersicht hier.

 Im freien Bereich sehen Sie die Transaktionen nur auszugsweise und stark zeitverzögert.

Startdatum 01/01/2016
Startkapital 150.000,00 €
Anzahl an Transaktionen 1127
Transaktionshistorie

Letzte Portfolio-Disposition: 18.12.2018

Bezeichnung WKN (ID) ISIN Kurs Wert Datum Anzahl Letzter Kurs Aktueller Positions Wert Perf. (abs.) Perf. (%) Letzt. Handels tag
1 Juventus Turin Turbo Bear HX46VJ DE000HX46VJ2 0,48 € 0,48 € 18.09.2018 1 1.01 € 1,01 € 0,53 € 110,42% 14.03.2055
Portfolio (Zusammenfassung)Kapital EinsatzPortfolio Wert (aktuell)Perf. (abs.)Perf. (%)
0,48 €1,01 €0,53 €110,42%
Freies Kapital219.364,60 €

Letzte Kursaktualisierung: 18.08.2017

Daniel_NTVZu den Grundvoraussetzungen gehört: Jede Position fügt sich logisch in die Gesamtliste unserer Favoriten ein. Ein wesentliches Merkmal dabei: Chancen mit und bei der Volatilität geschickt über Produkte ausnutzen, immer kontrolliert offensiv ans Werk gehen.

Zweistellige Renditen bei reichlich eingebauten Puffern wären optimal. So wie 2012 – als das Depot, das ich bei Börse Online führte, zu keinem Zeitpunkt im Minus lag und 20 Prozent Gewinn abwarf. Auch 2016 lief mit plus 20 Prozent ausgesprochen anständig und wir liegen damit seit Jahren besser als der DAX bei stets eingebauten Puffern.

Wir sehen es für Sie als Empfehlungsliste für Investmentideen. Nicht jedes Papier passt auch bei Ihnen ins Depot, manches  gewichten Sie womöglich höher, andere Papiere niedriger. Auch möchte nicht jeder Puffer einbauen, greift lieber zu den reinen Seitwärts- oder Long-Investments.

Wir bauen auch defensive Elemente immer wieder ins Depot ein, nehmen „Versicherungen“ auf. In manchen Jahren benötigt man sie nicht, dann bleibt man leicht hinter dem Gesamtmarkt zurück – so wie wir 2014. Doch alles auf eine Karte zu setzen ist nicht unser Stil, wir möchten, dass Sie in schlechten Börsenphasen besser als der Markt abschneiden.

Ihr Daniel Saurenz

 

* Referenzkurse bei der Disposition  der Positionen werden von GETTEX und den Emittenten bezogen.

Hinweis: Bitte berücksichtigen Sie, dass wir einmal wöchentlich die Kurse aktualisieren.  Durch Kursschwankungen der Produkte innerhalb des Handelstages kann es deshalb zu Differenzen kommen, wenn Sie unser Musterdepot 1:1 nachbilden